• "Sehr schönes Zimmer, ruhige Lage, gutes Frühstück mit einem frisch gekochten wirklich weichen Ei... " 

  • "...äußerst freundliches Personal, sehr gutes W-Lan, komme gerne wieder…”

  • “…Kein Stress bei der Anreise dank Self-Check-In, super Frühstück,…”

  • “…+ sehr günstige Getränke im Selbstbedienungs Kühlschrank
    + genügend Parkplätze…”

  • "Sehr sauber, kompetentes Personal ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis"

  • "Sehr geräumige, gemütliche Zimmer. Die Zimmer und das Badezimmer sind sehr, sehr sauber..."

  • "Verkehrsanbindung bestens

    Ruhig und trotzedem sehr gute Verkehrsanbindung zur S1, sowie für Fahrten in die Innenstadt."

  • "Großer Wohlfühlfaktor

    Wir waren für 1 Woche in der Pension Kasper und waren sehr zufrieden und haben uns sehr wohl gefühlt!"

     

  • “…Check-in zu jeder Zeit möglich - perfekt, wenn man in Wien nur einen Zwischenstopp machen will und seine Ankunftszeit nicht so genau kennt…”

  • “Die Frühstückspension Alexandra Kasper muss man einfach weiterempfehlen. Wir checken sicher wieder ein!”

  • “Man kann sich über zusätzlichen Komfort auf dem Zimmer, wie Kaffeemaschine, Wasserkocher, Tee, Kaffee, zusätzliche Decken und Kissen freuen.”

Pension Kasper Aussenansicht
Doppelzimmer Pension Kasper
Einzelzimmer Hotel Oberlaa
Dreibettzimmer Pension Wien
Einzelzimmer Frühstückspension 10. Bezirk
Frühstück Pension Stadtrand
Frühstücksraum Pension U-Bahn Nähe
Rezeption Pension Kasper B&B
Einzelzimmer Frühstückspension Wien
Sitzgruppe Hotel Wien
border

Kino

Sie meinen ein Kino sieht doch in jeder Stadt gleich aus? Sicher haben auch in Wien die großen Kinoketten bereits die Oberhand übernommen. Aber es gibt in Wien nach wie vor kleine historische Kinos, in welchen man nicht nur einen guten Film, sondern auch die Atmosphäre des Kinos selbst genießen kann. Auch zahlreiche Vorführungen in englischer Sprache werden angeboten.

Als Beispiel möchten wir hier das Admiral Kino in der Burggasse nennen, welches mit einer Bauzeit um 1912 ein ehrwürdiges Denkmal der Wiener Kinowelt darstellt. Natürlich ist auch das 1960 erbaute Gartenbaukino am Ring erwähnenswert, kann man dort doch in der originalen Ausstattung vor allem Filmpremieren auf einer sensationellen Großleinwand genießen.

border